Kampfrichter-Fortbildung in Palling

(24.02.19)

Emanuel Schön und Leo Stohl
Bild: Rico Gonschorek

Zeitgleich zum Kim Possible Turnier fand die Kampfrichter-Fortbildung zur Lizenzverlängerung 2019 unter der Leitung des Kampfrichterobmann Oberbayern Ludwig Tadler im Dojo des TSV Pallinge statt. Voll Engagement nahmen unsere beiden Jugendkampfrichter Emanuel Schön und Leo Stohl an der Veranstaltung teil. So informierten sie sich über die Regeländerungen 2019. Einerseits konnten die beiden unter Anleitung von erfahrenen Kampfrichtern kniffelige Wettkampfsituationen durchspielen, zum anderen sich mit Kampfrichter-Kollegen austauschen.

Voller Stolz präsentierten die Teilnehmer des FC Puchheim ihre neue Arbeitskleidung.

Ohne professionell ausgebildete Kampfrichter kann kein Judo-Wettkampf stattfinden.
Danke für Euer Engagement!

Link zu allen Judoberichten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen