Vorstand

Geschäftsführender Vorstand

Vorsitzender:
Willy Schäufler
0172 / 40 30 132
Stv. Vorsitzende:
Tiana Witter
089 / 89 02 78 54
Stv. Vorsitzender:
Kai Gläsner
Kassier:
Robert Obertreis
Beisitzerin:
Traude Mandel
089 / 80 38 28
Beisitzerin:
Andrea Aichinger
089 / 849 33 134
Vereinsjugendleiter:
Lukas Paul

Die Vorstände sind per E-Mail mit vorname.nachname@fc-puchheim.de zu erreichen.

 

Der FC Puchheim trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Eckhard Schafferus

Schon im Jahr 1970 zog es Eckhard Schafferus zum Sportverein. Seine Laufbahn im Verein begann er als Fußballjugendtrainer. Schon bald engagierte er sich aber für eine Erweiterung der Sportarten. Angesichts der Übermacht von 230 Fußballern war das keine leichte Aufgabe. Doch wer seine ostpreußische Zähigkeit kannte, weiß, dass er seine Ziele mit Ausdauer verfolgte und so begann 1971 die Entwicklung des FC Puchheim vom Fußballverein zum Multi-Sportverein.
Das Damenturnen machte den Anfang und wurde schon bald durch Herrenturnen ergänzt. Erster Abteilungsleiter war Eckhard bei den Herren, seine Frau Christa übernahm die Damenriege. 1972 startete das Kinderturnen. Nach den Olympischen Spielen 1972 boomte Volleyball und noch im selben Jahr hatte der FC P eine Volleyballabteilung. Alle Abteilungsgründungen gingen auf Eckhards Initiative zurück und er war es auch, der jeweils erster Abteilungsleiter war. 1975 wurde er stell-vertretender Vorsitzender des Gesamtvereins und 1977 Vorsitzender.

In den 14 Jahren seiner Regentschaft wurde der Verein sein zweites Zuhause. Seine aktive Mitwirkung im Puchheimer Vereinsverband trug wesentlich dazu bei, dass im Juli 1989 das Sportzentrum seiner Bestimmung übergeben wurde. Unter Eckhards Regie wurden weitere Abteilungen gegründet. Insbesondere sei hier die Herzsport-gruppe erwähnt. Immerhin war sie eine der ersten in Bayern. Die Mitgliederzahl verdoppelte sich in dieser Zeit von 1.550 auf über 3.000 Mitglieder.
1991 trat Eckhard nicht wieder zur Wahl an. Sein unermüdliches Wirken wurde mit seiner Ernennung zum Ehrenvorsitzenden gewürdigt.

Als der Verein 1999 in eine finanzielle Schieflage geriet, übernahm er für ein Jahr noch einmal den Vorsitz eines Interimsvorstands und führte nach aufreibenden Gesprächen und Verhandlungen mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter, der Stadt und natürlich der Sparkasse letztlich alles zu einem guten Ergebnis.

Eckhard Schafferus verstarb am 19. Februar 2020. Er hat den FC Puchheim maßgeblich geprägt. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen