Leistungsturnen -Vereinsmeisterschaft 2019

FC Puchheim Leistungsturnen – Vereinsmeisterschaft 2019 –

Alle waren ganz schön aufgeregt. Am Samstag, den 09.02.2019 war unsere Vereinsmeisterschaft im Leistungsturnen.

Unser Trainerteam, insbesondere Lisi Pauly und Franca Bohn hatten alles perfekt vorbereitet. Die einzelnen Geräte, Zuschauerplätze und ein reichhaltiges Buffet waren aufgebaut.

Um 12:00 Uhr ging es los. 38 Turnerinnen, 4 Kampfrichter und 5 Trainer waren bereit. Nach dem Aufwärmen ging es zu den Geräten: Bodenturnen - Sprung - Barren und Schwebebalken. An jedem Gerät waren Kampfrichter.

In vier Gruppen: E-Jugend, D-Jugend, Kür 2 und Kür 1 aufgeteilt starteten wir an den verschiedenen Geräten. Wir begrüßten die Kampfrichter jeweils vor jeder Übung. Dann durften wir unsere Übung turnen. Es lief alles ganz gut. Manche Mädels hatten einen prima Tag und die Übungen gelangen sehr gut, bei anderen klappte es heute einfach nicht so gut wie sonst im Training. Oft hängt es nur von Kleinigkeiten ab – wie viele Punkte man erzielt. Wir Mädels sammeln hier ganz nebenbei wichtige Erfahrungen und können so, mit mehr Sicherheit, in die auswärtigen Wettkämpfe gehen. Für uns ein besonderes Ereignis - mit viel Spaß.

Am Ende der aufregenden Vereinsmeisterschaft gab es die spannende Siegerehrung. Die Zuschauer verstummten. Musik erklang. Die Turnerinnen liefen ein, zitterten … Jetzt war es so weit die einzelnen Plätze wurden der Reihe nach aufgerufen und für jede Turnerin gab es eine Urkunde und eine Medaille. Begonnen wurde mit den Jüngsten unserer E-Jugend. Die Mädels hatten alle eine tolle Leistung erbracht.

Hier erturnten sich Franzi Haushofer (Platz 1), Ali Röhr (Platz 2) und Sophia Bergemann (Platz 3) jeweils, sichtlich stolz, einen Platz am Stockerl.

Anschließend wurden die Mädchen der D-Jugend zur Siegerehrung aufgerufen. Hier errang  Mara Otto (Platz 1), Katharina Patsavas (Platz 2) und  Gina Quenzel Platz (3), die  Freude und der Stolz waren groß.

Nun gab es noch die 2. Kür-Gruppe, in dieser Gruppe turnten einige M ädchen zum ersten Mal eine eigene Kür. Hier erreichten Sonja Biedermann (Platz 1),  Nicol Kravszova  (Platz 2)  und  Lena Faßbänder (Platz 3).

Es folgte noch die 1. Kür-Gruppe – sehr ausdrucksstark haben sich Jana Rabenseifner den 1. Platz, Lara Gretenkort den 2. Platz und Fabienne Straubinger den 3. Platz, auf dem  Stockerl erturnt.

Alle Turnerinnen können stolz auf sich sein. Jede einzelne erhielt eine Medaille, die speziell für die Vereinsmeisterschaft erstellt wurde, eine Urkunde und Gummibärchen. Abschließend gab es noch einen großen wohlverdienten Applaus für unsere Trainerinnen – die uns das alles mit so viel Mühe – Ausdauer – und nicht zuletzt Herzblut beibringen.

Vielen Dank dafür!

Geschrieben von Sophie Haushofer (ich musste leider verletzungsbedingt aussetzen, durfte aber die Musikanlage bedienen, die Bodenturnerinnen ansagen und diesen Artikel schreiben).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen